Lassen auch Sie sich von dieser jahrhundertealten japanischen Töpfertechnik in ihren Bann ziehen! Raku ist eng mit dem Zen-Buddhismus und der Teezeremonie verbunden. Die Objekte werden bei ca. 1020°C mit langen Zangen aus dem Ofen geholt und ins Sägemehl gelegt, wo sie ihre besondere Ausstrahlung erhalten.

Kursinhalt

  • - Keramische Grundtechniken (Daumenschale, Plattentechnik, Handaufbau)
  • - Glasieren (inkl. Abdeckmöglichkeiten)
  • - Rakubrand im Gasofen

Kursleitung

  • Monika Scholl

Ort

  • Keramikatelier TonHandWerk
    Felsenaustrasse 17 / 371
    3004 Bern

Kosten

  • Fr. 220.- (bei 4 - 6 TeilnehmerInnen)
  • Fr. 240.- (bei 3 TeilnehmerInnen)
  • Die Kosten für Ton, Rohbrand Glasuren und Rakubrand werden je nach Grösse der hergestellten Stücke individuell berechnet (ca. Fr. 120.-)

Anmeldung

Versicherung

  • ist Sache der TeilnehmerInnen

Kursdaten

Für Gruppen von mind. 3 Personen besteht die Möglichkeit, auch ausserhalb der angegebenen Daten einen Kurs zu buchen.

Kursprogramm 2019 (Pdf-File 600 KB)